Bernd Champignon

Oln Kamp 10

24598 Boostedt

(Sucht)-

Prävention

Prävention, professionell betrieben, ist die Ergänzung / Begleitung eines laufenden Entwicklungsprozesses. Eine Hilfsmaßnahme in bestimmten Bereichen / Situationen und Abläufen, die für den Einzelnen nur schwer oder gar nicht überschaubar sind.

Die "Sucht-" Prävention steht hierbei nicht nur in der Auseinandersetzung mit "illegalen" Suchtmitteln und ihrer Verwendung, sondern auch, oder gerade,    mit den "legalen" Genuss-/Suchtmitteln (Alkohol, Nikotin, Medikamente etc.). Nicht zu vergessen die "nicht Stoffgebundenen" Süchte (Glücksspiel, Sex, Internet etc.).

Ebenso mit „Gesellschaftlichen Verhaltensmustern" und einer massiven Werbung ganzer Industriezweige, denen die negative Entwicklung gerade im Kinder- und Jugendbereich offensichtlich nicht besonders am Herzen liegt.

Die Entwicklung zu einer Sucht muss jedoch nicht zwangsläufig sein.

Hier ein Beispiel:

Am Anfang stehen:

Neugier, Unkenntnis, Selbstbestätigung, Gruppendruck, persönliche und/oder berufliche Probleme und nicht zuletzt auch der Genuss, um nur einiges zu nennen, was "dahinter" stehen kann.


Danach kommt (je nach Substanz) ein kurzer oder langer Weg über den MISSBRAUCH, den GEBRAUCH, in die Abhängigkeit:

die SUCHTKRANKHEIT!


Am Ende kommt dann (hoffentlich früher), die Selbsterkenntnis, die eigene Anerkennung einer Krankheit und die Einsicht, dass nur er selbst, als Betroffener daran etwas ändern kann!

Dies ist die Kurzfassung einer "Sucht-Karriere". Die Originalfassung gibt es in den unterschiedlichsten Varianten in der Literatur zu lesen, im Fernsehen   zu sehen oder als Realität im täglichen Leben zu „erleben".


Die Vermeidung solcher "Karrieren" ist das Ziel unserer Arbeit!


Lassen Sie mich daher auf den folgenden Seiten einige Möglichkeiten der „(Sucht) -Prävention aufzeigen.


Ein individuelles Beratungs- und Hilfeangebot steht ihnen jederzeit zur Verfügung.


...es gibt nichts Gutes,

es sei denn, man tut es.

So erreichen Sie uns:

Telefon: 04393-968970

E-mail : standpunkt@bchampignon.de   

(Sucht)-

Prävention | Schule

Und so weiter... | Wirtschaft

(nicht die Kneipe!) | Privat

...miteinander reden | ...ein Mensch unter Menschen

„Denn sie wissen nicht was sie tun...

Das sollte, vor allem muss es nicht so sein!

Wenn Wissen Macht bedeutet, hat es auch  die Macht ein selbstbestimmtes Leben führen zu können!

Eine kleine Einführung...